Bericht AM.P.: "Bei meiner ersten Schwangerschaft hat es im ersten Zyklus mit dem Tee geklappt, in meiner zweiten Schwangerschaft hat es im dritten Zyklus mit dem Tee wieder geklapp"

Theme des Erfahrungsberichtes: Einnahme von Kinderwunschtees

Teilnehmer: Anne Marie P. aus Berlin

Datum der Publizierung: 10.06.15

 

Anne Marie P.:

  • "Ich habe die Tees bestellt um meinen Zyklus zu unterstützen und die Qualität des Zervixschleims zu verbessen. Das hat mit den Tees sehr gut geklappt, meine Temperaturkurve wurde auch ruhiger, mein regelmäßiger Zyklus wurde durch die Tees aber nicht negativ beeinflusst, der Eisprung war weiterhin um den 15. Zyklustag.
  • Bei meiner ersten Schwangerschaft hat es im ersten Zyklus mit den Tees geklappt, in meiner zweiten Schwangerschaft hat es im dritten Zyklus mit den Tees wieder geklappt.
  • Im allgeimenen hatte ich das Gefühl, dass mir die Tees sehr gut tun."

 

1.- Allgemeine Fragen:

Wie alt sind Sie? 30

Wie alt ist Ihr Partner? 29

Haben Sie Kinder? Nein

Wenn nicht, waren Sie schon mal Schwanger (auch wenn es nicht zur Geburt kam,  z.B. wegen Fehlgeburt)? Ja

Seit wann versuchen Sie Schwanger zu werden? Seit drei Monaten

Haben Sie wegen Ihrem Kinderwunsch ärztlichen Rat eingeholt? Nein

Haben Sie regelmässige Zyklen? Ja

Wie lang sind diese? 28/29 Tage

 

2.- Fragen zum Umgang mit den Tees:

Welche Tees aus unseren Sortiment haben Sie getrunken und über welche Zeitraum? Zyklustee 1 und 2, drei Monate lang, Nestreinigertee zwei Zyklen nach FG

Wie viele Tassen haben Sie täglich getrunken? 2-3 Tassen

Haben Sie jede Tasse frisch aufgebrüht, oder haben Sie eine grosse Kanne zubereitet und dann verteilt im Laufe des Tages getrunken? Jede Tasse frisch aufgebrüht

Wie haben Sie gewusst, wann Sie von dem Zyklustee 1 auf den Zyklustee 2 wechseln sollten? Durch den Temperaturanstieg nach dem Eisprung

Wie schmecken Ihnen generell unsere Kräutertees? Alle bisher getrunkenen Tees schmecken mir sehr gut

Waren die im Produkt-Etikett angegebenen Gebrauchsanweisungen verständlich und ausreichend? Ja

War es Ihnen wichtig, dass unsere Tees rein biologisch sind? Ja, sehr

 

Wir bedanken uns recht herzlichst für das Interview und wünschen Ihnen alles gute für den weiteren Verlauf Ihrer Schwangerschaft ! 

 

>> Zurück zu der Erfahrungsberichte-Übersicht