Klapperstorch, Zyklustee, Kindlein kommt Tee, Babywunschtee... viele Namen, einen Ziel.


 

Vita Et Natura ist der Vorreiter in Sachen begleitende Tees für die Zeit des Kinderwunsches.

Das Teesortiment KIWU® haben wir für Menschen, die sich einen Kind wünschen entwickelt. Es besteht aus drei Frauentees: Nestreiniger, Zyklustee 1 und Zyklustee 2 und ein Männertee: Hersprung.  Die Tees können einzeln und kombiniert getrunken werden.  Je nach Konstellation könnt ihr euch einfach eure ganz persönliche Teekur individuell zusammen stellen.

Ihr möchtet wissen, welcher Tee aus unserem Sortimet zu euch und eurer persönlichen Situation passt? Sprecht unsere Expertinnen bei individuellen Fragen und Klärungsbedarf gerne an!  >>Zur Beratung

Zu den Rezepturen:

Die Rezeptur des Nestreinigers stammt von der berühmten Frauen-Heilpraktikerin Margret Madejsky und ist in ihrem Buch „Alchemilla, eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen“ unter dem Namen "Nestreinigungstee" beschrieben.

Die stabilisierende Einfluss bestimmte Pflanzen auf den weiblichen Organismus war schon unserer kräuterkundigen Vorfahren bekannt. Daher mischen wir unsere Zyklustees 1 und 2 getreu überlieferter Rezepturen aus der traditionellen europäischen Kräuterkunde.

Seit 2010 setzen wir uns intensiv mit den Herausforderungen auseinander, denen sich Menschen mit Kinderwunsch heute stellen müssen. Bei Vita Et Natura fließt traditionell überliefertes Wissen mit eigenem Erfahrungsschatz zusammen.

BIO Nestreiniger:


Der Nestreiniger eignet sich besonders als Kur nach längerer Einnahme der Verhütungspille oder anderer Medikamente. Daher empfehlen wir mit diesem Tee anzufangen und im darauffolgenden Zyklus zu den Zyklustees zu wechseln. Ihr könnt aber auch beim Nestreinigertee bleiben und ihn über mehrere Zyklen trinken.

Der Nestreinigertee sollte über den ganzen Zyklus eingenommen werden. Das heißt, er ist Zyklusphasen unabhängig.  Dies hat den Vorteil, dass ihr nicht auf den Zeitpunkt eures Eisprungs achten und bis zum ersten Zyklustag warten müsst. Ihr könnt also jederzeit mit der Teekur loslegen.

Zutaten Nestreiniger Tee:

  • Brennnesselblätter
  • Gundelrebenkraut
  • Frauenmantelkraut
  • Schafgarbenblüten
  • Goldrutenkraut
  • Taubnesselkraut mit Blüten
  • Storchenschnabel
  • Stiefmütterchen

 >> Link zum Artikel im Shop 

BIO Zyklustee 1:


Die Basaltemperatur ist in der ersten Zyklushälfte niedriger als in der zweiten. Daher wird dieser Tee auch Tieflagen-Tee genannt.

Von Frauen geschätzt und von Hebammen empfohlen enthält der Zyklustee 1 eine Auswahl bewährte und ausgleichende „Frauenkräuter“.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse der ersten Zyklushälfte sorgt er für natürliches wohlbefinden während dieser Phase. Fangt mit der Einnahme von Zyklustee 1 am ersten Tag der Periodenblutung an und trinkt diesen bis zum Eisprung.

Zutaten Zyklustee 1:

  • Himbeerblätter
  • Rosmarin
  • Beifuß
  • Salbei
  • Holunderblüten

 >> Link zum Artikel im Shop

BIO Zyklustee 2:


Die Basaltemperatur ist in der zweiten Zyklushälfte höher als in der ersten. Daher wird dieser Tee auch Hochlagen-Tee genannt.

Der Zyklustee 2 enthäält eine Auswahl bewährte und ausgleichende „Frauenkräuter“.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse der zweiten Zyklushälfte sorgt er für natürliches wohlbefinden während dieser Phase.  Das heißt, der Zyklustee 2 kann nach dem Eisprung und bis zum Einsetzen der Periodenblutung eingenommen werden.

Zutaten Zyklustee 2:

  • Frauenmantelkraut
  • Scharfgarbe
  • Brennnessel

 >> Link zum Artikel im Shop

BIO Herzsprung:

Herzsprung ist unsere KIWU® Kräuterteemischung für den Mann.

Er wird nach einer speziellen Rezeptur hergestellt und beinhaltet bewährte pflanzliche Zutaten, u.A. Weideröschen, Maca, Löwenzahn und Klettenwurzel, welche in der traditionellen Pflanzenheilkunde beim Mann Einsatz finden.

Zitronengras, Melisse und Zitronenverbene verleihen der Mischung des Herzsprunges ein fruchtiges und erfrischendes Geschmackserlebnis. Ein elegenter Tee voller Esprit, der anspruchsvolle Gaumen überzeugen wird. Eben der perfekte Männertee zum aktiv bleiben.

Zutaten Herzsprung Tee:

  • Weidenröschen
  • Goldrute
  • Macawurzel
  • Löwenzahnwurzel
  • Löwenzahnblätter
  • Klettenwurzel
  • Angelikawurzel
  • Melisse
  • Zitronenverbene
  • Zitronengras
  • Meisterwurz
  • Pfingstrose

>> Link zum Artikel im Shop 

 

BIO nach EG-Öko-Verordnung / DE-ÖKO-001:

Alle für unsere Tees verwendeten Kräuter stammen aus kontrolliertem ökologischen Anbau, bei dem weder chemische Spritz- noch Düngemittel eingesetzt werden.

Unser Versprechen: geprüfte einmalige Kräuterqualität, nachhaltig und umweltbewusst:

Wir verpacken unsere Teemischungen ganz traditionell per Hand in unseren eigenen Räumen und können daher für die Qualität und Frische unserer Tees garantieren!

Dazu unterziehen unseren handgefertigte Tees einer konsequenten Qualitätskontrolle, um unsere hohen Ansprüche abzusichern. Nur geprüfte Biokräuter von Spitzenqualität und höchster Güte werden in unserer Teemanufaktur verwendet. Wir sind fest überzeugt: Diese Mühe trägt zum hervorragenden Geschmack unserer Tees bei. Alle Zutaten werden in geprüften Laboratorien auf Pestizide und Schadstoffe untersucht, sodass ein sicherer Genuss garantiert werden kann. 

Ihr erhaltet unsere Kräutertees in optimierter Aromaschutzverpackung für eine bessere Handhabung und Nachhaltigkeit. Mit unserem Design reflektieren wir die Pflanzendarstellungen aus den jahrhundertealten, traditionellen Kräuterbüchern, durch deren anerkanntes Wissen auch unsere bewährten Kräuterteemischungen inspiriert sind.

Zu 100% umweltfreundlich konzipiert, schützt die innovative Verpackung vor ungewollter UV-Strahlung, damit das unverwechselbare Aroma und Farbe unserer Tees besonders lange erhalten bleibt. Ergänzt wird der Aromaschutz durch einen neuen praktischen Zip-Verschluss, mit dem sich jede Verpackung einfach öffnen und wiederverschließen lässt.  Zudem wird unsere nachhaltige Verpackung vollkommend aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt!


Inklusive KIWU® Tee & Du Ratgeber:

"KIWU® Tee & Du - natürlich Schwanger werden" haben wir gemeinsam mit Natur- und Frauenkräuterkundeexperten entwickelt.

Der praktische Ratgeber gibt euch wertvolle Anregungen und fachkundige Unterstützung, damit euer „größter Wunsch“ bald in Erfüllung geht. Wir haben alles Wissenswerte über den weiblichen Zyklus, den Eisprung und wie eine Schwangerschaft überhaupt entsteht, für euch zusammengefasst. So könnt ihr eure Chancen auf die ersehnte „Glücksnachricht“ gezielt erhöhen. Denn "Abwarten und Tee trinken" alleine reicht öfters nicht.

>> HIER geht es zum gratis Ratgeber

Häufig gestellte Fragen zu unseren Tees:

  • Wo liegt der Unterschied zwischen dem Nestreiniger und den Zyklustees? Der Nestreiniger-Tee ist nicht an den Zyklus gebunden und kann, unabhängig von der Zyklusphase, in der sich die Frau gerade befindet, getrunken werden.
    Die Zyklustees sollten wiederum im Einklang mit dem Zyklus getrunken werden, d.h.: Zyklustee 1 während der ersten Zyklushälfte und Zyklustee 2 während der zweiten.
  • Welcher Tee ist für mich am geeignetsten? Die Zyklustees sind für Frauen mit regelmäßigem Zyklus einfacher in der Anwendung, da sie bereits den Verlauf ihrer Zyklen kennen und somit wissen, wann sie von Zyklustee1 zu 2 wechseln sollen. Frauen mit unregelmäßigen Zyklen können durchaus die Zyklustees trinken, sie müssen nur den richtigen Tag für den Tee-Wechsel ermitteln. Solltest du unregelmäßige Zyklen haben, wäre der Nestreiniger die einfachere Wahl für dich. Da dieser Tee unabhängig vom Zyklus getrunken wird, ist keine Feststellung des Eisprunges oder Überwachung des Zyklus nötig.  Auch für Frauen mit regelmäßigem Zyklus, die weder ihren Zyklusverlauf verfolgen, noch sich mit dem Wechsel der Zyklustees auseinander setzen möchten, ist der Nestreiniger-Tee gut geeignet.
  • Wie viel Tee überhaupt trinken? Generell empfehlen wir,  täglich 3 Tassen Tee über den Tag verteilt einzunehmen. Pro Tasse (250ml) sollten 2 gr. Kräuter verwendet werden (ca. 1 gehäufter Teelöffel)
  • Kann ich die Zyklustees zusammen mit dem Nestreiniger trinken? Diese Variante ist durchaus verträglich. Wenn du beide Tees in Kombination trinken möchtest, mische diese nicht, sondern trinke beide Teemischungen abwechselnd. Das sorgt für Geschmacksabwechslung.
  • Wann soll ich vom Zyklustee 1 zum Zyklustee 2 wechseln? Der Wechsel sollte am Tag nach dem Eisprung erfolgen.

Bei Fragen, bitte kontaktiert uns, wir beraten euch gerne.